Offene Stellen

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für Sie und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Ihre Anlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, laden Sie bequem in allen gängigen Formaten hoch.

Assistenzärztin bzw. Assistenzarzt für Nuklearmedizin

scheme image

Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Für das Landesklinikum Horn-Allentsteig, Standort Horn suchen wir mit sofortiger Wirkung eine Assistenzärztin bzw. einen Assistenzarzt für Nuklearmedizin (ÄAO 2006) in Vollbeschäftigung oder Teilzeitbeschäftigung (befristet bis 9. September 2022)


Das Landesklinikum Horn-Allentsteig versorgt als regionales Schwerpunktkrankenhaus am Standort Horn mit derzeit 305 Betten die Bevölkerung der Region Waldviertel und Teile der Region Weinviertel und ist mit über 1000 MitarbeiterInnen einer der größten Arbeitgeber im Bezirk Horn.
Das Leistungsspektrum beinhaltet das gesamte Spektrum der konventionellen Nuklearmedizin mit angeschlossener Schilddrüsen-Ambulanz. Von der Ausstattung her verfügt die Nuklearmedizin über eine Doppelkopfkamera mit CT, eine Schilddrüsenkamera und ein Ultraschallgerät. Wir betreuen ca. 5.000 Patienten pro Jahr. Die Arbeitszeit ist an 5 Werktagen ohne Nachtdienste und es besteht eine Flexibilität der Tagespräsenz.

Ihre Qualifikationen:
  • Ein an einer Universität in der Republik Österreich erworbenes oder anerkanntes Abschlusszertifikat der Humanmedizin
  • Arzt bzw. Ärztin in der ÄAO 2006
  • Hohe Einsatzbereitschaft in der medizinisch hochqualitativen und empathischen Patientenversorgung sowie Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis.

Hinweis:
Bezüglich einer erforderlichen Deutschprüfung bekommen Sie die notwendigen Informationen bei der Österreichischen Akademie der Ärzte (www.arztakademie.at/pruefungen/oeaek-sprachpruefung-deutsch).

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Relevante Ausbildungsnachweise

Wir bieten Ihnen ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Spitalsärztegesetzes 1992 (NÖ SÄG 1992) und ein attraktives Vergütungspaket mit einem monatlichen Bruttogehalt zwischen € 4.013,10 und € 4.518,30 (14malig auf Basis Vollzeit). Unser konkretes Angebot berücksichtigt sowohl Ihre berufliche Qualifikation und Erfahrung als auch individuell anrechenbare Vordienstzeiten. Als einer der größten Gesundheitsdienstleister Österreichs bietet die NÖ Landesgesundheitsagentur außerdem zahlreiche Sozialleistungen und weitere Benefits.


Gleichbehandlung ist für uns selbstverständlich (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Online-Formular.
 
Für fachliche, betriebsorganisatorische Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Instituts für Nuklearmedizin, Herr Dr. Mate Trogrlic, unter der Tel.-Nr.: +43 2982 / 9004 21620 gerne zur Verfügung. Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.landesgesundheitsagentur.at