Offene Stellen

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für Sie und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Ihre Anlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, laden Sie bequem in allen gängigen Formaten hoch.

Fachärztin bzw. Facharzt bzw. Assistenzärztin bzw. Assistenzarzt im letzten Drittel der Ausbildung für Radiologie

scheme image

Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job- Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Für das Landesklinikum Baden-Mödling suchen wir ab 1. Jänner 2022 eine Fachärztin bzw. einen Facharzt bzw. eine Assistenzärztin bzw. einen Assistenzarzt im letzten Drittel der Ausbildung für Radiologie


Das Institut für diagnostische unter interventionelle Radiologie des LK Baden-Mödling versorgt standortübergreifend alle klinischen Abteilungen mit sämtlichen radiologischen Leistungen inklusive der interventionellen Radiologie. Die Arbeit wird untertags von den jeweiligen Teams an den Standorten Baden und Mödling geführt. Der Nachtdienst wird standortübergreifend am Standort Baden bewerkstelligt.
Zur Verstärkung unseres Teams mit Schwerpunkt am Standort Mödling suchen wir eine engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit hoher Teamfähigkeit und Flexibilität in Bezug auf standortübergreifendes Arbeiten.

Ihre Qualifikationen:
  • Ein an einer Universität in der Republik Österreich erworbenes oder anerkanntes Abschlusszertifikat der Humanmedizin
  • Berechtigung durch die Österreichische Ärztekammer zur Ausübung des ärztlichen Berufes im Sonderfach Radiologie oder fortgeschrittenes Ausbildungsstadium (Absolvierte Sonderfach-Grundausbildung)
  • Hohe Einsatzbereitschaft in der medizinisch hochqualitativen und empathischen Patientenversorgung, sowie Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis.

Hinweis:
Bezüglich einer erforderlichen Deutschprüfung bekommen Sie die notwendigen Informationen bei der Österreichischen Akademie der Ärzte (www.arztakademie.at/pruefungen/oeaek-sprachpruefung-deutsch).

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • relevante Ausbildungsnachweise

Wir bieten Ihnen ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Spitalsärztegesetzes 1992 (NÖ SÄG 1992) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab € 80.768,80 (als Fachärztin bzw. Facharzt) bzw. € 54.539,80 (als Assistenzärztin bzw. Assistenzarzt), abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Gleichbehandlung ist für uns selbstverständlich (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Onlineformular.

Für fachliche, betriebsorganisatorische Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Instituts für Radiologie, Herr Prim. Dr. Andreas Chemelli, unter der Tel.-Nr.: +43 2236 / 9004 24300 gerne zur Verfügung. Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.landesgesundheitsagentur.at