Offene Stellen

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für Sie und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Ihre Anlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, laden Sie bequem in allen gängigen Formaten hoch.

Hebamme (w/m)

Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie insgesamt 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie eine Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir auch für die Zukunft die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Für das Universitätsklinikum St. Pölten-Lilienfeld, Standort St. Pölten suchen wir mit sofortiger Wirkung eine
 
Hebamme (w/m)
an der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
Voll- oder Teilbeschäftigung

Das Universitätsklinikum St. Pölten steht für Spitzenmedizin und Pflege in Niederösterreich.
Als Teil des Teams der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe sind Sie für folgende Schwerpunktaufgaben verantwortlich:
  • Betreuung und Beratung der Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerin sowie deren Begleitperson
  • Beistandsleistung bei der Geburt
  • Anleitung und Begleitung von neuen MitarbeiterInnen, Studierenden, SchülerInnen und PraktikantInnen

Ein zentraler Faktor in Ihrer Arbeit ist die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit unter Einhaltung der gesetzlichen Gegebenheiten.

Ihre Qualifikationen:  
  • Abgeschlossene, in Österreich anerkannte Berufsberechtigung nach dem Hebammengesetz
  • Ausgeprägtes Interesse und Fähigkeit zur professionellen Zusammenarbeit - Team und Kommunikationsfähigkeit
  • Wertschätzung der individuellen Geburtsbegleitung
  • Selbstständigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis.

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis oder Staatsbürgerschaftsnachweis eines EWR-Mitgliedsstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung bzw. Bescheinigung des Daueraufenthaltes oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Erweiterte Strafregisterbescheinigung (nicht älter als drei Monate), bei Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft in beglaubigter Form - im Falle der konkreten Aufnahme
  • Nachweise über alle für die Berufsgruppe erforderlichen Berechtigungsnachweise
  • Nachweise über Ihre Zusatzqualifikationen
  • Nachweise über Ihre bisherige berufliche bzw. fachliche Tätigkeit

Wir bitten Ihnen ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetzes (NÖ LBG) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab € 38.212,- (bei Vollbeschäftigung) abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Gleichbehandlung ist für uns selbstverständlich (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung im folgenden Online-Formular.

Für fachliche, betriebsorganisatorische Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Abteilung für Pflege, Frau Pflegedirektorin PhDr. Gansch Michaela, MSC unter der Tel.-Nr.: +43(0)2742 9004 10010 gerne zur Verfügung.

Für Fragen betreffend das Prozedere steht Ihnen Frau Manuela Ott unter der Tel.-Nr.: 
+43(0)2742/9009 DW 16119 gerne zur Verfügung.

Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.landesgesundheitsagentur.com