Stipendien und Förderungen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Stipendien-Möglichkeiten des Landes Niederösterreich im Bereich Medizin und Gesundheit. Die Angebote reichen von NÖ Landarztstipendium über KL Sozialstipendium und KL Leistungsstipendium bis hin zur NÖ Sonderprämie Medizin und NÖ Pflegeausbildungsprämie.

 

Unterstützung für Studierende und Auszubildende

Förderung für Studierende der Humanmedizin, die sich verpflichten, nach Abschluss der Ausbildung für 60 Monate als Ärztin bzw. Arzt für Allgemeinmedizin in einer Bedarfsregion des Landes Niederösterreich tätig zu sein. Dafür gibt es monatlich bis zu € 977,- (für bis zu max. 48 Monate). Die Abwicklung erfolgt über die GFF – Gesellschaft für Forschungsförderung NÖ.

Zum Stipendium

Förderung von bis zu 80 Prozent der Semesterstudiengebühren für Studierende der Medizin und bis zu 25 Prozent der Semesterstudiengebühren für Studierende der Psychologie an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften. Die Abwicklung erfolgt über die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. (GFF).

Zum Stipendium

Förderung von bis zu 20 Prozent der Jahresstudiengebühren für Studierende der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften. Die Abwicklung erfolgt über die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. (GFF).

Zum Stipendium

Für Absolventinnen und Absolventen der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, die nach Abschluss ihres Studiums in Niederösterreich tätig sind. Die Prämie umfasst bis zu 20 % der tatsächlich geleisteten Jahresstudiengebühren für bis zu 6 Jahre. Die Abwicklung erfolgt über die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. (GFF).

Zur Prämie

Gefördert werden Personen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung eine der folgenden Ausbildungen absolvieren:

  • Pflegeassistenz (PA)
  • Pflegefachassistenz (PFA)
  • Fach-Sozialbetreuerin/Fach-Sozialbetreuer an Schulen für Sozialbetreuungsberufe
  • Diplom-Sozialbetreuerin/Diplom-Sozialbetreuer an Schulen für Sozialbetreuungsberufe
  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP)
  • Gesundheits- und Krankenpflege FH-Bachelor

Die Abwicklung erfolgt über die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. (GFF).

Zur Prämie

Logo Wissenschaft und Forschung Niederösterreich